Ein zweites Leben der eigenen Kleidung geben – wie man aus Altem Neues schaffen kann.

Das Entdecken von alternativen Verwendungswegen von Kleidung hat an Popularität gewonnen. Um mit den bereits produzierten Kleidungsstücken noch besser umgehen zu können, haben wir eine Liste mit Tipps zum Nachmachen vorbereitet.

EIN ZWEITES LEBEN ALTER KLEIDUNG GEBEN – WOMIT KANN ICH ANFANGEN?

  • Durchstöbern Sie Ihren Kleiderschrank und schauen Sie, was Sie wieder tragen oder neuverwendet können, oder
  • begeben Sie sich zu einem Second-Hand Shop in Ihrer Nähe.

Jede dieser Lösungen ist gut, weil sie in die Slow-Fashion-Philosophie passt. Anstatt neue Kleidung für eine Saison zu kaufen, verwenden Sie, was bereits produziert, gekauft und getragen wurde. Zusätzlich können Sie damit viel Geld sparen.

WIE MAN ALTE KLEIDUNG NEUERFINDET – INSPIRATIONEN

Sie können Ihrer alten Kleidung ein zweites Leben geben, wenn Sie zum Beispiel:

  1. Ihren Rock oder die Hose kürzen bzw. weiter machen. Hat sich Ihre Größe geändert? Das ist noch kein Grund sich von Ihrer Kleidung zu trennen. Nehmen Sie die Dienste eines Schneiders in Anspruch, um Ihre Hose/Ihren Rock zu weiten oder zu verengen. Es ist auch eine gute Idee, alte Jeans in kurze Shorts zu verwandeln. Es reicht aus, die Beine leicht schräg zu schneiden, sodass die Shorts innen kürzer und außen länger sind. Fransen Sie die Beinkanten aus, um den Effekt einer zeitlosen Hose im Grunge-Stil zu erzielen.
  2. Dank leicht erhältlicher, spezieller Kleiderfarben können Sie Blusen und andere Kleidungsstücke färben. Sie können die von den 1970er Jahren inspirierte Batikmethode verwenden. Dafür brauchen Sie ein altes T-Shirt, Gummibänder, Bindfaden und eventuelle Farbstoffe. Legen Sie das T-Shirt flach hin und rollen Sie es dann spiralförmig auf, in der Mitte beginnend. Binden Sie im nächsten Schritt das Ganze mit Bindfaden oder Gummibändern zusammen und teilen Sie es in 6 oder 7 dreieckige Teile. Färben Sie jedes Teil nach Belieben mit einer anderen Farbe.
  3. Sie können Perlen oder Pailletten auf Kleidung kleben – z.B. einen Hemdkragen. Sie können sowohl Pailletten als auch andere Accessoires (z. B. Bänder) in Kurzwaren kaufen. Sie können verschiedene Größen von Pailletten wählen und sie in Abständen von 1-2 Zentimetern am Hemdkragen oder darunter platzieren – auf der Linie von den Schultern bis zur Brust. Sie lieben den Boho-Stil? Fügen Sie Ihrer Kleidung Fransen hinzu und ändern Sie den Charakter des Kleidungsstücks vollständig!
  4. Fügen Sie Ihrer Hose einen dekorativen Streifen hinzu. Zuerst müssen Sie die Naht an der Außenseite des Hosenbeins messen. Dann multipliziere diesen Wert mit 2 und füge ein paar Zentimeter als Reserve hinzu. Dies ist die Länge des Bandes, mit dem Sie Ihre Hose dekorieren werden.

Inspirationen zum Anziehen finden Sie auch in den sozialen Medien, z.B. auf Kanälen Pinterest, YouTube, Facebook, Instagram und TikTok.

 

WAS SIND DIE VORTEILE?

Die Motivation, alte Kleidung neu zu gestalten, kann dem Umweltbedenken, Einsparungen, aber auch der Entwicklung eines einzigartigen Stils entspringen. Indem Sie Ihren Artikel modifizieren, personalisieren Sie ihn und er wird einzigartig.  Hobbys im Zusammenhang mit Interesse an Mode, selber machen, oder Nähen kann man nachgehen, indem man Kleidung ein zweites Leben gibt.

 

ERFINDEN SIE DEN INHALT IHRES KLEIDERSCHRANKS NEU

Wenn Sie gerade erst anfangen, über Slow Fashion, Circular Fashion und Zero Waste nachzudenken, empfehlen wir in einen Second-Hand-Laden zu gehen. Möglicherweise trauen Sie sich erstmal nicht, Kleidung aus Ihrem Kleiderschrank selbst zu verändern (aus Angst vor Beschädigungen). Beginnen Sie damit, einfach zu ändernde Kleidung in Second-Hand-Bekleidungsgeschäften zu finden. Aufgrund der Vielfalt an Kleidung (in Second-Hand-Läden finden Sie sowohl neue Kleidung mit Labels als auch Modeklassiker und Vintage-Juwelen). Vielleicht entdecken Sie darin ein neues Hobby?
 
Wenn Sie jedoch vorhaben, einen eigenen Second-Hand-Laden zu eröffnen, folgen Sie unseren Tipps:


Als Großhändler für gebrauchte Kleidung  erklären wir Ihnen, wie und was Sie für Ihren Second-Hand Laden kaufen können.

Siehe auch:

 

EIN ZWEITES LEBEN KLEIDUNG SCHENKEN, WENN SIE DIESE NICHT VERÄNDERN ODER ERNEUT TRAGEN WOLLEN

Nicht jedes Kleidungsstück ist zum Ändern geeignet und nicht jeder von uns hat das Händchen dafür. Aber auch Kleidung, die Ihrer Meinung nach nicht verändert werden kann, kann ein zweites Leben erhalten durch:

  • Verkauf
  • Abgabe an Freunde oder Bedürftige
  • Einwurf in einen Altkleidercontainer

Im dritten Fall muss unbedingt darauf geachtet werden, dass der Container zu einem seriösen Recyclingunternehmen gehört. Diese Art von Unternehmen kümmert sich umfassend um die Kleidung, und bei bestehender Zusammenarbeit mit wohltätigen Organisationen wird ein Teil der aus dem Weiterverkauf der Kleidung erzielten Erlösen für wohltätige Zwecke überwiesen. Wenn wir auf diese Weise Textilien abgeben, helfen wir wirklich. Weitere Informationen finden Sie im Artikel: Was kann ich tun, um bewusster mit Kleidung umzugehen?

Udostępnij:

Poszukujesz rzetelnej hurtowni odzieży używanej?

Wissenswertes

Zero-Waste Fashion – Altkleider aus dem Recycling!

Seit einigen Jahren beobachten wir ein wachsendes ökologisches Bewusstsein und Erwartungshaltung von Kunden gegenüber Herstellern Verantwortung für unsere gemeinsame Zukunft zu übernehmen. Diese Entwicklungen zeigen auch Auswirkungen auf die Modebranche: Die Zeit für Zero-Waste und Less-Waste Mode ist gekommen. Was bedeutet es und wo können Sie anfangen real zu einem bewussteren Umgang mit Kleidung beizutragen?

Weiterlesen

Wie wird man den Geruch von gebrauchter Kleidung los?

Haben Sie eine ökologische Herangehensweise zu Mode und finden Sie Freude daran Ihre Garderobe mit Second-Hand Kleidung zu erneuern? Wir auch und wissen, dass manchmal eines stören kann – der Geruch von Altkleidern. Glücklicherweise gibt es bewährte Methoden, um damit umzugehen.

Weiterlesen

Fördern wir gemeinsam die Kreislaufwirtschaft von Kleidung.

FAQ

Die am häufigsten gestellten Fragen & Antworten

Wir laden Sie ein, das Kontaktformular auf unserer Website auszufüllen. Je nachdem, welche Ware Sie suchen, wird sich schnellstmöglich ein persönlicher Ansprechpartner mit Ihnen in Verbindung setzen.

Wir verwerten importierte Kleidung aus Deutschland, England und Schottland. Ecotex Deutschland und Helppack sind zuständig für die Sammlung von Bekleidung in Deutschland und vertrauensvolle Geschäftspartner für Waren aus Großbritannien. 

Für sortierte und vorsortierte Kleidung, die für den Groß- und Einzelhandel bestimmt ist, ist unser Unternehmen Ecotex Poland mit Sitz in Żagań, Polen zuständig.

Ecotex Deutschland und Helppack haben ihren Hauptsitz in Wuppertal, Deutschland. Ecotex Poland und Polstoff sind Unternehmen mit Sitz in Żagań, Polen.

Ecotex Deutschland Sammelt Kleidung über Altkleidercontainer in Nordrhein-Westfalen. Sie haben aber deutschlandweit auch die Möglichkeit Kleidung per Paket kostenlos zu versenden: Helppack.de. Dort können Sie auswählen, welche Initiative oder Aktion Sie unterstützen möchten. WICHTIG: Derzeit funktioniert die Lösung nur in Deutschland.

Wir kümmern uns um eine detaillierte und mehrstufige Sortierung der Kleidung, weil wir überzeugt sind, dass wir nur so ihr volles Potenzial zur Wiederverwendung nutzen können. Dank dessen beliefern wir andere Bekleidungsgroßhändler, Einzelhandelsgeschäfte und Unternehmen, die sich mit neuen Anwendungen von gebrauchter Kleidung befassen.

Wir betreiben keinen Online-Verkauf und führen auch keine eigenen Seconal-Hand Läden. Unternehmen der Ecotex Group verkaufen ausschließlich im Großhandel. Kleinere Probesendungen sind selbstverständlich möglich. Sie können zwar eine Bestellung bei uns aufzugeben, ohne unsere Lager zu besuchen, aber wir empfehlen Ihnen sehr, dies zu tun, um sich über unseren Sortierprozess und die angebotene Ware einen besseren Überblick und Eindruck zu verschaffen. Transparenz und Kommunikation wird bei uns nämlich großgeschrieben. Wir beraten Sie gerne und führen Sie in unser Produktsortiment vor Ort. 

Ecotex Poland ist ein Direktimporteur von Kleidung aus England und Schottland. Es ist möglich, Waren in ihrer ursprünglichen Form (aus D2D- und C4C-Sammlungen) oder bereits von unserem Sortierpersonal sortiert zu kaufen. 

Für unsortierte Kleidung sind unsere deutschen Unternehmen: Ecotex Germany und Helppack zuständig. Kleidung kann im Großhandel in der deutschen Niederlassung des Unternehmens erworben werden. Wir verkaufen keine unsortierte Kleidung an Privatpersonen und Unternehmern ohne erforderliche Abfallbehandlungsgenehmigungen.

Poszukujesz rzetelnej hurtowni odzieży używanej?